Die Zeit nach der Geburt ist einzigartig und für die Mutter-Kind-Beziehung besonders wertvoll, stellt gleichzeitig aber viele Anforderungen an die frischgebackene Mutter.

Durch die Schwangerschaft und die Geburt werden Beckenboden, sowie die Bauchmuskeln stark gedehnt, Verspannungen und Rückenschmerzen können häufiger auftreten. Diese werden im Rückbildungsyoga gezielt bis in die Tiefe, auf eine sanfte Weise gekräftigt. Der Fokus liegt vor allem auf den Bereichen, die während der Schwangerschaft und Geburt geschwächt wurden.

Auch auf der emotionalen Ebene, machen wir uns wieder auf den Weg, der inneren Balance!

Im Rückbildungsyoga (BeMom Yoga) stehst DU im Mittelpunkt, mit deiner ganzen Aufmerksamkeit. Du tankst Ruhe und Kraft, um dich danach wieder voller Energie auf dein Kind und den Alltag fokussieren zu können.

Gezielte und achtsame Übungen (Asanas) kräftigen den Beckenboden, die Bauch- und Rückenmuskulatur, entspannen Schultern und Nacken, stabilisieren die Gelenke, dehnen + kräftigen die Haltungsmuskulatur.

In dieser Zeit der Veränderung ist auch die Entspannung, das Loslassen ein ganz wichtiges Element, dem wir unsere Aufmerksamkeit schenken wollen.

Starten kannst du ca. 8 Wochen nach einer spontanen, natürlichen Geburt, bei Kaiserschnitt warten mindestens 10-12 Wochen. Vorkenntnisse im Yoga sind nicht nötig.

Dieser Kurs ist neu und startet ab 3 Teilnehmern.